Taekwondo Sam Bardenbach

Wir sind Mitglied im Landessportverband des Saarlandes (LSVS),
der Taekwondo Union Saar (T.U.Saar)
und der Deutschen Taekwondo Union (DTU)

Erste Gürtelprüfung 2020

Am 04.07.20 fand von 10:00 -15:00 Uhr die erste Gürtelprüfung 2020 in der Graf Anton Schule in Wadern statt. Die neun Teilnehmer/innen haben alle bestanden. Die beste Prüfung machte Leonie Drautz. Wir gratulieren ganz herzlich allen Prüflingen zu ihren neuen Gürtelgraden:
Becker Tim, Göttert Leon, Freund Arne, Haingärtner Fynn, Scherer Michael, Drautz Leonie, Rammo Michaela, Dreistadt Jana, Trampert Maja 

Sommerferien Programm ☀️

In den ersten drei Wochen in den Sommerferien findet Training statt: 


Montag:

18:00-19:00 Uhr Kinder in Bardenbach 

19:00 – 20:30 Uhr Jugend u. Erwachsene in Bardenbach


Mittwoch

18:00-19:00 Uhr Kinder und Minis in Bardenbach 
19:00-20:30 Uhr Jugend/Erwachsene und Ü35 in Bardenbach

Dann haben wir Pause bis zum Ende der Ferien  und danach geht es zu den normalen Zeiten wieder weiter. Wir wünschen euch tolle Sommerferien und bleibt sportlich ☀️🥋

 

Aktuelle Trainingszeiten

Montag Bürgerhaus Bardenbach:


-Leistungskader Pratzen für alle Gruppen 19:15-20:15 Uhr


-Jugendliche/Erwachsene 20:15-21:45 Uhr

Mittwoch Bürgerhaus Bardenbach:


-Jugend/Ü35/Erwachsene 18:45-20:15 Uhr 

Wir trainieren wieder 🥋

Das Training ist wieder gestartet! Die aktuellen Trainingszeiten könnt ihr der Homepage entnehmen! Wir bedanken uns sehr, für die Treue, die uns in der ganzen Zeit gehalten wurde und hoffen auf zahlreiches Erscheinen beim Training (natürlich immer unter den aktuellen Hygieneauflagen) 

‼️Wiederaufnahme vom Trainingsbetrieb beim Taekwondo Sam Bardenbach‼️

Hallo liebe Mitglieder,

wir haben eine gute Nachricht! Endlich dürfen wir uns wieder zum Training treffen! Darüber freuen wir uns sehr, dennoch wird es Auflagen geben an die wir uns halten müssen. Da führt kein Weg dran vorbei. Und daran müssen wir auch euch bitten euch zu halten, und euch darauf hinweisen, dass wir bei Verstößen dementsprechend konsequent reagieren werden. Wir wollen auf keinen Fall eine Übertragung der Viren, oder die Sondergenehmigung wieder  verlieren. 

Dies ist unser Hygienekonzept, an das sich jeder der beim Training teilnehmen will, oder involviert ist (Eltern), halten MUSS:

Abstands-, Kontakt- und Hygienekonzept für den Trainingsbetrieb

Vor dem Training:

– Fahrgemeinschaften sollten vermieden werden.


– Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben!


– Vor der Halle sind Ansammlungen nicht erlaubt.


– Betreten der Halle auf direktem Weg.


– Kein längerer Aufenthalt in der Halle vor oder nach dem Training.


– Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen müssen eingehalten werden: Maske tragen, 1,5 m Abstand  und Hände desinfizieren!

 – Teilnehmerliste zur Kontaktverfolgung vor Ort ausfüllen.

– Eigene Schutzausrüstung verwenden. (Westen, Schoner, Helme o.ä. werden nicht ausgegeben)


– Umkleidekabinen, Dusch- und Waschräume bleiben geschlossen.

Während dem Training:

– Es wird ohne Maske trainiert 

– Die Sportausübung muss kontaktlos zwischen den beteiligten Personen erfolgen.


– Ein Abstand von mindestens 1,5 m muss eingehalten werden.


– Aufenthalte von Zuschauer/innen und Eltern usw. ist nicht erlaubt.

Nach dem Training:

– Verlassen der Halle auf direktem Weg!


Im Saarland sehen die Auflagen momentan so aus, dass nur maximal 10 Personen inklusive Trainer gemeinsam trainieren dürfen. Davon dürfen wir auch nicht abweichen.

Wir haben uns folgende Vorgehensweise überlegt: Sowohl in Bardenbach, als auch in Büschfeld, haben wir die Möglichkeit die Hallen zu trennen. Das heißt, wir können  in zwei Gruppen, die untereinander keinen Kontakt haben, zeitgleich 19 Personen mit Training versorgen bei einem Trainer, der hin und her springt. 

Um die Teilnahme fair zu regeln, und keine Leute die umsonst kämen wieder heim schicken zu müssen, gehen wir wie folgt vor:
Wir werden einen Tag vor dem jeweiligen Training; also Sonntags für Montagstraining, Dienstag für Mittwochstraining und Freitag für Samstagstraining ab jeweils Punkt 12:00 Uhr allen Mitgliedern die gleiche Chance geben sich via WhatsApp Gruppe fürs Training anzumelden. Wer noch nicht in der Gruppe ist, oder kein WhatsApp hat bitte schnellstmöglich melden 06871/4864

Wir führen immer eine Liste und wenn sie voll ist, ist sie voll. Zuletzt noch die wichtige Anmerkung: wer sich angemeldet hat und doch nicht kommen kann, sollte bitte so fair sein sich so frühzeitig wie möglich abzumelden, damit Wartende noch die Chance haben nachzurücken.

Wir freuen uns wenn es gut angenommen wird! Wenn es noch Ideen oder Vorschläge eurerseits gibt dann meldet euch gerne 🥋


Trainingszeiten

Montags:

Schlossberghalle Büschfeld Kinder Fortgeschrittene & Kinder Anfänger (getrennte Halle) 18:00-19:00 Uhr 

Bürgerhaus Bardenbach Leistungskader Pratzen alle Gruppen 19:15-20:15 Uhr + Jugendliche/Erwachsene 20:15-21:15 Uhr 

Mittwoch:

Schlossberghalle Büschfeld Minis + Kinder Anfänger 16:30-17:30 Uhr 

Kinder Fortgeschrittene + Kinder Anfänger 17:30-18:30 Uhr 

Bürgerhaus Bardenbach Kinder Anfänger 18:45-19:45 Uhr + Jugend/Ü35/Erwachsene 18:45-21:45 Uhr 

Samstags: 

Graf Anton Schule Wadern Poomsae Leistungskader 9:30-10:30 Uhr + Pratzen Leistungskader 10:30-11:30 Uhr 

 

 

 

 

Home Training auch bei den Minis!


Die Minis vom Taekwondo Sam Bardenbach lassen sich auch in schwierigen Zeiten die Laune nicht verderben. Die letzten Wochen waren für die Kleinsten unter uns nicht einfach. Kein Kindergarten, kein Besuch bei Oma und Opa, kein Spielen mit den Freunden oder einfach mal ab auf den Spielplatz. 
Da kam die Idee unserer Jugendleiter Angela und Matthias wie gelegen. 
Jedes Kind bekam die Aufgabe ein Bild zu malen mit einem Wort, dass ihnen  von uns vorgegeben wurde. Die fertigen Bilder wurden zu einer Collage zusammengestellt und es entstand ein gemeinsames Kunstwerk. 
Die Minis hatten dabei riesig Spaß und der Verein ist stolz, denn das habt ihr toll gemacht 🙂 

Auch bei dem Home Training machen die Minis mit und wir hoffen, ihr bleibt weiterhin dabei und gut gelaunt. 
Bleibt gesund! 

Euer Vorstand 

Gemeinsam gegen Corona Aktion beim TKD Sam Bardenbach 🤝

„Zusammen gegen Corona“

Als Zeichen des Zusammenhalts und der Wertschätzung im Taekwondo Sam Bardenbach haben sich die Jugendleiter Angela Klein und Matthias Thewes etwas Besonderes für unsere Mitglieder einfallen lassen.

Momentan sollen wir alle Zuhause bleiben um unsere Familien, Mamas, Papas, Omas, Opas, Geschwister, Freunde, Freundinnen, uns selbst und alle anderen Menschen zu schützen.

Und weil wir vom Verein so stolz auf unsere Kids sind, dass sie das so gut meistern, wurden sie von Angela und Matthias aufgefordert zusammen mit ihren Eltern ein Bild zu malen mit einem Wort darauf. Wenn es fertig ist, sollte sich jedes Kind mit seinem gemalten Bild in der Hand fotografieren lassen.

Es sollte daraus der Satz entstehen: „Die Kids vom TKD Sam Bardenbach halten auch von Zuhause aus zusammen. Wir sind ein Team #Wir bleiben zuhause.“

Da die Aktion so gut ankam und auch die erwachsenen Mitglieder und Trainer mitgemacht haben, hat sich der Text noch erweitert.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Am Ende entstand daraus eine große Collage mit allen gemalten Bildern.

Ein ganz großes Lob an die Organisatoren und alle die daran beteiligt waren. Das habt ihr toll gemacht.

Home Training beim TKD Sam Bardenbach

Außerordentliche Maßnahmen erfordern außergewöhnliche Ideen💡

Da zur Zeit die reguläre Teilnahme am gemeinsamen Training nicht möglich ist, hat sich der Taekwondo Verein Sam Bardenbach etwas Besonderes für seine Sportler /innen einfallen lassen.
Es gibt Home Banking, Home Office und vieles mehr… warum denn nicht auch „Home Training“?, dachte sich Trainer Michael Graf und stellte zusammen mit Stefanie Graf ein Konzept auf die Beine, bei dem alle interessierten Mitglieder von zu Hause aus trainieren können.

Am Mittwoch Abend fand online das erste virtuelle Training statt, an dem ca. 40 Sportler/innen mit großem Interesse und Spaß teilnahmen.

Es gab eine Stunde Training für die Minis, eine Stunde für die Kinder und 90 Minuten für die Jugendlichen/Erwachsenen und die Ü35-Gruppe.

Michael und Stefanie zeigten in mehreren kurzen Videos Trainingseinheiten zum direkten mitmachen. Die „Pratzen“ (Schlagpolster) zum trainieren können die Mitglieder sich leihweise für die Zeit kostenlos bei Trainer Michael Graf abholen.

Der Vorstand erhofft sich somit die Zeit etwas erträglicher zu machen und unseren Mitglieder trotzdem etwas zu bieten. Das Modell ist nun angelaufen und wird weiterentwickelt. Mit der Unterstützung von Trainer Janik Will wird ab nächste Woche dann, auch auf Grund der guten Nachfrage beim ersten Probeversuch, auch ein zweiter Trainingstag Montags zusätzlich zum Mittwoch stattfinden.

Wir hoffen, ihr bleibt alle gesund und freuen uns auf rege Teilnahme am neuen Trainingskonzept. Trotzdem hoffen wir natürlich, euch bald wieder ganz normal in der Halle begrüßen zu können, wenn es wieder möglich ist.

Der Vorstand des Taekwondo Sam Bardenbach

Info: Training für zu Hause

Es folgen einige Infos für euch, was sich der Verein für die Ausnahmesituation, die zur Zeit herrscht, ausgedacht hat:

Es gibt Homebanking, Home Office und jetzt soll es für euch auch „Home Teakwondo“ geben!

Das ist die Idee: Wir werden am Mittwoch beginnen über eine gemeinsame WhatsApp Gruppe eine Stunde ein Trainingsangebot für die Minis, die Kinder und 1,5 Stunde für die Jugend/Erwachsen/Ü35 kreieren.
Dies soll mit kurzen Videos, Bildern und Text einfach zum Nachmachen erklärt werden.

Die Minis müssten natürlich von den Eltern oder Geschwistern dabei unterstützt werden. Aber wir haben uns gedacht, dass ihr Eltern auch happy für eine Anregung zum Zeitvertreib mit euren Kindern seid, wenn sie zu Hause sind. Falls wir von euch positives Feedback bekommen, können wir das Training auch auf zweimal die Woche erhöhen.

!Um in die interaktive WhatsApp-Trainings-Gruppe aufgenommen zu werden bitte einmal anmelden unter 068714864 oder WhatsApp Nachricht an 0175/4824544!

Wir vermuten leider, dass die Corona Krise noch eine Weile in Anspruch nehmen wird und auf diese Weise können wir wenigsten ein bisschen am Ball bleiben und euch etwas bieten.
Ganz lieben Grüße und Gesundheit euer Vorstand und Trainer