Ein Tag des Erfolgs für Taekwondo „Sam“ Bardenbach

Am 15.09.2018 hatte Sina Metschberger ihren ersten Kampf seit der offiziellen Aufnahme im Saarländischen Landeskader. Und das auf der Deutschen Meisterschaft U21 in Magdeburg. Ihr Viertelfinalkampf gegen Selina Karadas verlief sehr gut. Sie konnte die Methoden und Techniken, die sie trainiert hatte, gut umsetzen und mit 9 Punkten gewinnen ohne einen Gegentreffer zu kassieren. Im Halbfinale hatte Sina eine sehr starke Gegnerin Laura Göbel, die zuvor den 3. Platz bei der Weltmeisterschaft erreicht hatte. Auch wenn sie diesen Kampf nicht mehr für sich entscheiden konnte, ist der dritte Platz auf der Deutschen Meisterschaft sagenhaft und der gesamte Verein freut sich gemeinsam mit Sina und ist sehr stolz.

Doch das war nicht der einzige sportliche Erfolg an diesem Tag.  Zeitgleich fand die Saarlandmeisterschaft im Formenlauf in der Schlossberghalle Büschfeld statt. Der Bardenbacher Verein war, wie schon mehrfach, der Ausrichter der Veranstaltung. Es waren 40 Teilnehmer aus 5 Vereinen aus dem Saarland gemeldet. Dank der tatkräftigen Hilfe vieler Mitglieder und Unterstützer des Vereins verlief das Turnier reibungslos. Mit insgesamt 11 Goldmedaillen, zweimal Silber und zweimal Bronze wurde Bardenbach Vereinsmeister im Saarland. Zweiter wurde TuS Herborn und auf dem dritten Platz landete der Taekwondo Verein aus Lebach.

Wir sind unheimlich stolz auf unsere Sportler und Sportlerinnen, die sich wochenlang sehr diszipliniert auf das Turnier vorbereitet hatten und ihren Erfolg somit mehr als verdient haben. Die unermüdliche und gute Arbeit der Trainer Michael Graf und Janik Will hat auch einen grossen Teil hierzu beigetragen.

Ein herzlicher Dank geht an alle Helferinnen und Helfer und an die Sponsoren, ohne die die Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.

 

Kurparkfest Weiskirchen 2018

Wie schon seit vielen Jahren hat der Taekwondo Verein „Sam“ Bardenbach am ersten Sonntag im August wieder ein unterhaltsames, halbstündiges Bühnenprogramm auf die Bühne des Kurparkfests in Weiskirchen gebracht. Das Fest hatte in diesem Jahr sein 40. Jubiläum und trotz des heissen Wetters waren einige Zuschauer da und haben die Vorführung mit kräftigem Applaus unterstützt. Sowohl die Minis, als auch die Kinder und die Jugendlichen haben eine super Vorführung hingelegt!