Home Training beim TKD Sam Bardenbach

Außerordentliche Maßnahmen erfordern außergewöhnliche Ideen💡

Da zur Zeit die regulĂ€re Teilnahme am gemeinsamen Training nicht möglich ist, hat sich der Taekwondo Verein Sam Bardenbach etwas Besonderes fĂŒr seine Sportler /innen einfallen lassen.
Es gibt Home Banking, Home Office und vieles mehr… warum denn nicht auch „Home Training“?, dachte sich Trainer Michael Graf und stellte zusammen mit Stefanie Graf ein Konzept auf die Beine, bei dem alle interessierten Mitglieder von zu Hause aus trainieren können.

Am Mittwoch Abend fand online das erste virtuelle Training statt, an dem ca. 40 Sportler/innen mit großem Interesse und Spaß teilnahmen.

Es gab eine Stunde Training fĂŒr die Minis, eine Stunde fĂŒr die Kinder und 90 Minuten fĂŒr die Jugendlichen/Erwachsenen und die Ü35-Gruppe.

Michael und Stefanie zeigten in mehreren kurzen Videos Trainingseinheiten zum direkten mitmachen. Die „Pratzen“ (Schlagpolster) zum trainieren können die Mitglieder sich leihweise fĂŒr die Zeit kostenlos bei Trainer Michael Graf abholen.

Der Vorstand erhofft sich somit die Zeit etwas ertrĂ€glicher zu machen und unseren Mitglieder trotzdem etwas zu bieten. Das Modell ist nun angelaufen und wird weiterentwickelt. Mit der UnterstĂŒtzung von Trainer Janik Will wird ab nĂ€chste Woche dann, auch auf Grund der guten Nachfrage beim ersten Probeversuch, auch ein zweiter Trainingstag Montags zusĂ€tzlich zum Mittwoch stattfinden.

Wir hoffen, ihr bleibt alle gesund und freuen uns auf rege Teilnahme am neuen Trainingskonzept. Trotzdem hoffen wir natĂŒrlich, euch bald wieder ganz normal in der Halle begrĂŒĂŸen zu können, wenn es wieder möglich ist.

Der Vorstand des Taekwondo Sam Bardenbach